Instrumentenaufbereitung - ein Lehrgang für Überwachungsbehörden

"Überwachung der Aufbereitung von Medizinprodukten in Krankenhaus und Praxis"

Kursdaten: 
TerminOrtVeranstaltungsnummerZum Kurs anmelden
17.09. bis 21.09.18
Bad Kreuznach
StAPFortKH0918

Zielgruppe:
Aufsichtspersonen der Gewerbeaufsichts- und Gesundheitsämter.

Lehrgangsziel:
Gesundheitsamt und Gewerbeaufsichtsverwaltung führen z.T. gemeinsam, z.T. unabhängig voneinander - Überwachungsaufgaben hinsichtlich der Aufbereitung medizinischer Instrumente in Krankenhaus und Arztpraxis durch. Der Lehrgang vermittelt Kenntnisse zur Instrumentenaufbereitung mit speziellen Schwerpunkten dort, wo die behördlichen Kontrollen ansetzen. Initiiert durch Aufsichtsbehörden wurden zunächst Pilotlehrgänge in Nordrhein-Westfalen, Hessen und Rheinland-Pfalz mit guter Resonanz durchgeführt.

Referenten:
Langjährig in DGSV-anerkannten Fachkundelehrgängen eingesetzte sachverständige, in den behandelten Fachgebieten tätige Personen.

Lehrgangsdauer:
Der Lehrgang dauert 5 Tage (täglich 9:00 bis 15:30 Uhr).

Teilnahmegebühr:
EUR 822,- zzgl. ges. MwSt.

Themen:
- Einführung
- Rechtliche Rahmenbedingungen
- Instrumentenkunde, -kreislauf
- Sterilgutverpackung
- Schwerpunkte der Aufbereitung von Medizinprodukten aus der Sicht der Krankenhaushygiene
- Dekontamination und Desinfektion
- Technische Grundlagen der Sterilisation
- Kleinsterilisatoren
- Praxiserfahrungen
- Anleitung zur Durchführung von Inspektionen

Für Ihre Anmeldung klicken Sie hier.