Lebensmittelhygiene / Lehrgang für Lebensmittelmanagement

Lebensmittelhygiene -
Grundlehrgang für das Lebensmittelmanagement

2-tägiger Lehrgang
gem. Lebensmittelhygiene-Verordnung vom 5.8.97

Lehrgangsziel: Anleitung zur praktischen Umsetzung und Überwachung der in der Lebensmittelhygiene-Verordnung festgelegten Grundsätze. 

Lehrgangsinhalte: Allgemeine Grundlagen der Lebensmittelhygiene, Lebensmittel- vergiftung, Persönliche Hygiene, arbeitshygienische Gesichtspunkte, Arbeitsräume und -geräte, Fragen der Reinigung, Desinfektion und Schädlingsbekämpfung. Das HACCP-System: Analyse der potentiellen Risiken, Identifizierung der Risikopunkte, Festlegung der "kritischen Punkte", Feststellung und Durchführung wirksamer Prüf- und Überwachungsverfahren, Überprüfung der Gefährdungsanalyse, der kritischen Kontrollpunkte, der Prüf- und Überwachungsverfahren.

Kursdaten: 
TerminOrtVeranstaltungsnummerZum Kurs anmelden
auf Anfrage
Bad Kreuznach
LMKH

Lehrgangsdauer: Der Lehrgang dauert 2 Tage (16 Unterrichtsstunden à 45 Minuten).

Prüfung und Zertifikation: Der Lehrgang schließt mit einer schriftlichen Prüfung ab. Erfolgreiche Teilnehmer erhalten ein Zertifikat zum Nachweis der erworbenen Kenntnisse und der Erfüllung der Arbeitgeberpflichten gem. Lebensmittelhygiene-Verordnung. 

Teilnahmevoraussetzungen: Keine.

Teilnahmegebühr: Auf Anfrage.

Kurztitel: HACCP-MANAGEMENT