Desinfektion / Raumdesinfektion mit Formaldehyd / Fortbildungslehrgang

Achtung Fristablauf !!!
Pflichtlehrgang für Inhaber von Befähigungsscheinen, die in den Jahren 2010/2011 ausgestellt wurden. 

Was ist eine Raumdesinfektion und wer darf sie durchführen. Informationen dazu finden Sie hier (bitte anklicken).  

Eine Veröffentlichung der Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst 
und Wohlfahrtspflege zu diesem Thema (einschließlich der durch unser 
Haus herausgegebenen Checkliste) finden Sie hier: http://www.bgw-online.de/internet/generator/Inhalt/OnlineInhalt/Medienty...
Raumdesinfektion__mit__Formaldehyd,property=pdfDownload.pdf

Für Befähigungsscheininhaber vorgeschriebener
1-tägiger

Fortbildungslehrgang "Raumdesinfektion" gemäß TRGS 522

Leitung: W. Bodenschatz

Kursdaten: 
TerminOrtVeranstaltungsnummerZum Kurs anmelden
20.04.2018
Bad Kreuznach
TRGSFKH0418
09.11.2018
Bad Kreuznach
TRGSFKH1118

Rechtlicher Hintergrund: Der Befähigungsschein, der zur Durchführung der Raumdesinfektion unabdingbar ist, wird von der zuständigen Behörde auf maximal 5 Jahre, zum Teil auch auf kürzere Zeiträume, befristet. Viele Befähigungsscheine verlieren in Kürze ihre Gültigkeit, sofern sie nicht verlängert werden. Eine Verlängerung des Befähigungsscheines kann nur erfolgen, wenn der Nachweis über die Teilnahme an einem von der zuständigen Behörde anerkannten Fortbildungslehrgang geführt wird (siehe TRGS 522, Ziff. 5.7, letzter Satz). Dieser Lehrgang ist behördlich anerkannt.

Lehrgangsdauer: 1 Tag (9 Unterrichtsstunden à 45 Minuten) zzgl. Prüfung.

Prüfung und Zertifikation: Prüfung: Schriftlicher Test. Zertifikat: Teilnahmebescheinigung zum Nachweis gegenüber der zuständigen Behörde.

Teilnahmevoraussetzungen: Keine.

Teilnahmegebühr: EUR 239,- zzgl. Prüfungsgebühr EUR 65,- zzgl. ges. MwSt.

Kurztitel: FORTBILDUNG RD

Das Anmeldeformular finden Sie hier. Zum Ausfüllen des Anmeldeformulars notieren Sie sich bitte - die Bezeichnung der Veranstaltung (z.B Fortbildung Raumdesinfektion)
       - den Kurztitel (Fortbildung RD)
       - den Termin (von ... bis ...)
       - den Veranstaltungsort und 
       - die Teilnahmegebühr.

Hinweis: Zur Verlängerung des Befähigungsscheines ist auch eine gesundheitliche Nachuntersuchung notwendig. Die Untersuchung kann während des o.a. Lehrganges in unserem Hause durchgeführt werden. Bitte vermerken Sie Ihr Interesse in Ihrer Anmeldung. Siehe auch "Downloads/Arbeitsmedizinische Untersuchungen"