Aktuelles

Termine 2018/2019

Hier geht es zu den neuen  ⇒    Lehrgangsflyern 

Hier können Sie sich direkt zu unseren Lehrgängen anmelden  ⇒    Kursangebot

 

NEUE LEHRGÄNGE

Sehr geehrte Damen und Herren,

auf Grund von gefahrstoffrechtlichen Änderungen mussten wir unsere beiden bisher durchgeführten Lehrgänge „Sachkunde für das Bekämpfen von Wirbeltieren“ und „Sachkundezertifikat für die Anwendung von Antikoagulanzien“ leider aussetzen.

Zwei aktualisierte Lehrgänge nach Gefahrstoffverordnung können wir Ihnen ab sofort anbieten:

1. Sachkundelehrgang „Bekämpfung von Nagetieren als Schädlinge unter Einsatz von Rodentiziden nach Gefahrstoffverordnung, Anhang I, Nr. 3.4 und Sachkunde für das Bekämpfen von Wirbeltieren nach § 4 Tierschutzgesetz“ (3-tägig).

Termin

  • 28.05. – 30.05.2018 Bad Kreuznach

Zulassungsvoraussetzungen

  • Nachweis über mindestens 3 Monate praktische Tätigkeit im Bereich der Nagetierbekämpfung

 

 

2. Ergänzungslehrgang „Sachkunde zur Bekämpfung von Nagetieren als Schädlinge unter Einsatz von Rodentiziden nach Gefahrstoffverordnung, Anhang I, Nr. 3.4.“ für Inhaber der Sachkunde zum Bekämpfen von Wirbeltieren gem. § 4 Tierschutzgesetz und der Sachkunde nach Biozidrecht -RMM (2-tägig)

Termine

  • 02.07. – 03.07.2018 Bad Kreuznach
  • 14.08. – 15.08.2018 Bad Kreuznach

Zulassungsvoraussetzungen

  • Sachkunde zum Töten von Wirbeltieren gem. § 4 Tierschutzgesetz
  • Nachweis einer Schulung nach Biozidrecht zu Risikominderungsmaßnahmen (RMM) für Rodentizide mit blutgerinnungshemmenden Wirkstoffen
  • Nachweis über mindestens 3 Monate praktische Tätigkeit im Bereich der Nagetierbekämpfung

 

Weitere Termine auf Anfrage.

 

Ihre FHT 

Sachkunde und Fortbildung Gassterilisation

Alle bestanden!! Herzlichen Glückwunsch Ihnen Allen und Respekt vor allem für die Fortbilder, die nicht viel Zeit hatten für diesen umfangreichen Stoff. Alle guten Wünsche, ein schönes Wochenende und frohe Pfingsten. Ihr Walter Bodenschatz

Liebe Gäste und Freunde unseres Hauses

In einem ehemaligen Gutshof im kleinen Bad Kreuznacher Ortsteil Ippesheim, umgeben von Weinbergen, ist der Sitz der Fachschule für Hygienetechnik und der Desinfektorenschule Mainz. Hier – und von hier aus organisiert an zahlreichen Orten der Bundesrepublik – finden Hygieneschulungen aller Art statt, zum Beispiel Ausbildungslehrgänge zum Desinfektor und Technischen Sterilisationsassistenten, Weiterbildungslehrgänge zum Hygienetechniker oder Schädlingsbekämpfungslehrgänge.

Lernen in schöner Umgebung - abseits der Hektik und in entspannter Atmosphäre
Mehr als 600 Fachreferenten werden von der FHT/DSM eingesetzt. Etwa 280 allein in Lehrgängen zur Aufbereitung von Medizinprodukten.

Regelmäßige Schulungsstandorte sind neben dem Geschäftssitz Bad Kreuznach Dresden, Erfurt, Frankfurt/Main, Gelsenkirchen, Hamburg, München und Offenburg. Und bei gegebener Nachfrage werden Lehrgänge zu jedem Hygienethema an jedem gewünschten Ort der Bundesrepublik, in der deutschsprachigen Schweiz und in Österreich organisiert.

Jährlich werden derzeit ca. 130 Lehrgänge (mit einer Dauer von einem Tag bis zu 9  Wochen) durchgeführt mit ca. 1500 Teilnehmern. Dazu kommen diverse Fernlehrgänge. Mehr als 20.000 Teilnehmer haben Lehrgänge der FHT/DSM besucht, weit über 8000 davon Lehrgänge zur Medizinprodukteaufbereitung.

Wir möchten, dass Sie sich bei uns wohlfühlen
Sie erfahren bei uns nicht nur die nötige Unterstützung, um ihr Lernziel zu erreichen – Sie finden zwischendurch auch Ruhe und Entspannung in einer landschaftlich reizvollen Umgebung.

Wichtig ist uns der persönliche Kontakt. Bei der FHT/DSM haben Sie jederzeit einen Ansprechpartner, der sich um Ihre Probleme kümmert und Sie erhalten die Betreuung, die Sie zu Recht erwarten.