Aktuelles

Fachkunde III in Bad Kreuznach hat begonnen

18.06.2018

Herzlich willkommen und viel Spass beim Lehrgang! Im Album finden Sie erste Fotos. Nicht vergessen: Mittwoch 16:00 Uhr Begrüssungsnachmittag. Ich wünsche Ihnen viel Spass beim Lehrgang.
Ihr Walter Bodenschatz

Zum Album: FK III KH 0618

Fachkunde I in Bad Kreuznach geht in die zweite Woche

09.06.2018
Die 142. Begrüßungsweinprobe, geleitet von Andreas Hirsch

Schön, dass Sie bei uns sind! Weiterhin viel Spass!
Ihr Walter Bodenschatz

Zum Album: FK I KH 0618

Erster Sachkundelehrgang für die Bekämpfung von Wirbeltieren ...

30.05.2018

... nach den gesetzlichen Neuregelungen erfolgreich beendet. Drei Tage dauert der Lehrgang jetzt (für Neueinsteiger). Vielen Dank, dass Sie bei uns waren und viel Erfolg mit dem neu erworbenen Wissen.
Ihre FHT

Zum Album: SK Wirbel 0518

NEUE LEHRGÄNGE

23.05.2018

Sehr geehrte Damen und Herren,

auf Grund von gefahrstoffrechtlichen Änderungen mussten wir unsere beiden bisher durchgeführten Lehrgänge „Sachkunde für das Bekämpfen von Wirbeltieren“ und „Sachkundezertifikat für die Anwendung von Antikoagulanzien“ leider aussetzen.

Zwei aktualisierte Lehrgänge nach Gefahrstoffverordnung können wir Ihnen ab sofort anbieten:

1. Sachkundelehrgang „Bekämpfung von Nagetieren als Schädlinge unter Einsatz von Rodentiziden nach Gefahrstoffverordnung, Anhang I, Nr. 3.4 und Sachkunde für das Bekämpfen von Wirbeltieren nach § 4 Tierschutzgesetz“ (3-tägig).

Termin

  • 28.05. – 30.05.2018 Bad Kreuznach

Zulassungsvoraussetzungen

  • Nachweis über mindestens 3 Monate praktische Tätigkeit im Bereich der Nagetierbekämpfung

 

 

2. Ergänzungslehrgang „Sachkunde zur Bekämpfung von Nagetieren als Schädlinge unter Einsatz von Rodentiziden nach Gefahrstoffverordnung, Anhang I, Nr. 3.4.“ für Inhaber der Sachkunde zum Bekämpfen von Wirbeltieren gem. § 4 Tierschutzgesetz und der Sachkunde nach Biozidrecht -RMM (2-tägig)

Termine

  • 02.07. – 03.07.2018 Bad Kreuznach
  • 14.08. – 15.08.2018 Bad Kreuznach

Zulassungsvoraussetzungen

  • Sachkunde zum Töten von Wirbeltieren gem. § 4 Tierschutzgesetz
  • Nachweis einer Schulung nach Biozidrecht zu Risikominderungsmaßnahmen (RMM) für Rodentizide mit blutgerinnungshemmenden Wirkstoffen
  • Nachweis über mindestens 3 Monate praktische Tätigkeit im Bereich der Nagetierbekämpfung

 

Weitere Termine auf Anfrage.

 

Ihre FHT 

Seiten